40.000

Kreis AhrweilerAndere Traditionen: Wie Portugiesen und Griechen im Kreis Ahrweiler Weihnachten feiern

Judith Schumacher

Die Geschenke liegen unter dem Weihnachtsbaum, der Braten ist schon vorbereitet, der Raum duftet nach Plätzchen und Vorfreude liegt in der Luft – Heiligabend ist endlich da, ein besinnliches Fest mit der Familie kann beginnen. Und das feiert jeder ein bisschen anders. Wie feiert man Weihnachten eigentlich in anderen Nationen? Ein griechischer und ein portugiesischer Haushalt aus dem Kreis Ahrweiler haben der Rhein-Zeitung einen Einblick in ihre Weihnachtstraditionen gegeben.

Christos Tsepidis und seine Frau Jeni, seine Schwester Sula Voultsidis und deren Gatte Jannis haben griechische Wurzeln. In ihrem Haus an der Ahrweiler Schützenstraße finden in diesen Tagen deutsche und ...
Lesezeit für diesen Artikel (788 Wörter): 3 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dienstag

3°C - 8°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
Freitag

4°C - 14°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach