40.000

Bad Kreuznach/StrombergStarkoch Lafer um 400 000 Euro betrogen: Zwei ehemalige Mitarbeiter vor dem Arbeitsgericht

Christine Jäckel

Starkoch Johann Lafer hatte schon häufiger Pech bei der Auswahl seiner Mitarbeiter. In einem Verfahren vor den auswärtigen Kammern des Arbeitsgerichts Mainz in Bad Kreuznach schloss er nun einen Vergleich mit zwei ehemaligen Mitarbeitern, denen er Unterschlagungen in einer Größenordnung von insgesamt rund 400.000 Euro vorgeworfen hatte.

Einen Betrag dieser Größenordnung soll das Ehepaar, das bis 2014 auf der Stromburg gearbeitet hatte, im Zeitraum von 2010 bis 2014 unter anderem durch Stornierungen bei Barzahlungen von Gästen in ...
Lesezeit für diesen Artikel (387 Wörter): 1 Minute, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Samstag

-2°C - 9°C
Sonntag

2°C - 11°C
Montag

3°C - 13°C
Dienstag

4°C - 14°C
epaper-startseite