40.000

SimmertalSimmertaler will mit Aromawald zur Artenvielfalt beitragen

Stefan Butz

So richtig ins Auge fällt das Areal nahe des Apfelbachs noch nicht. Erst bei näherem Hinsehen wird klar: ganz schön viele Pflanzen für so ein kleines Stückchen Land. Bank und Wege gibt es auch. Dort entsteht etwas. Es ist nichts Geringeres als ein Aromawald. Der soll seltenen essbaren Pflanzen und alten Sorten eine neue Heimat geben. Was derzeit zu sehen ist, ist nur ein Schaugarten. Ideengeber und Motor des Projekts ist der Simmertaler Carsten Müller (47). Geht es nach ihm, zieht sich der neue Wald in einigen Jahren wie ein Netzwerk durch die Gemeinden des Kellenbachtals.

Nun, im 50. Jahr des Bestehens des das Projekt tragenden Vereins Kultur und Heimat Kellenbachtal, in dem alle Gemeinden des Tals Mitglied sind, soll aus dem Schaugarten das Netzwerk werden. ...

Lesezeit für diesen Artikel (604 Wörter): 2 Minuten, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

19°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
epaper-startseite