40.000

Kreis Bad KreuznachKeine "Gelbe Karte" für Straftäter: Kreisverwaltung findet Konzept "rechtlich mehr als bedenklich"

Désirée Thorn

Kreis Bad Kreuznach. Bei der Fußball-WM kam sie schon das ein oder andere Mal zum Einsatz, im Straßenverkehr rund um Bad Kreuznach spielt sie hingegen bislang keine große Rolle: die „Gelbe Karte“. Seit etwa zwei Jahren können rheinland-pfälzische Führerscheinstellen „Gelbe Karten“ für Straftäter als Warnung verschicken. Die Idee: Wer seinen Führerschein behalten will, muss sich benehmen. Doch im Kreis Bad Kreuznach zweifelt man an dem Konzept.

„Was da gemacht wird, ist rechtlich mehr als bedenklich“, sagt Axel Helmes, Leiter des Amts für Sicherheit, Ordnung und Verkehr im Kreis Bad Kreuznach. Es fehle an einer rechtlichen Grundlage, ...

Lesezeit für diesen Artikel (414 Wörter): 1 Minute, 48 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
epaper-startseite