40.000

Mainz/BerlinFür „Göttinnen“:  Mainzer Designerin Anja Gockel präsentiert neue Kollektion im Adlon

Gisela Kirschstein

Ihre jüngste Sommerkollektion hieß „Eve“, nun folgt „Thea“: Am Dienstag stellt die Designerin Anja Gockel im Berliner Hotel Adlon ihre neue Kollektion vor. Und die hat die Mainzerin schlicht nach dem Höchsten benannt: „Thea“, griechisch für Göttin. „Ich finde, wir Frauen haben etwas Göttliches, eine besondere Begabung, die andere nicht haben“, sagt Gockel im Gespräch mit dieser Zeitung vor der Premiere – und dieses Göttliche in jeder Frau will sie mit ihren Kleidern sichtbar machen.

Seit 20 Jahren gehört Anja Gockel zu den deutschen Größen der Modewelt, die Berlin Fashion Week, die kommende Woche stattfindet, gehört da natürlich zu den Topterminen. Doch seit 2017 schaffte ...
Lesezeit für diesen Artikel (475 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

-5°C - 0°C
Donnerstag

-6°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

1°C - 4°C
epaper-startseite