40.000

Bad KreuznachDGB will für eine bessere Gesellschaft kämpfen: Nahverkehr, Infrastruktur, Wohnen und Sonntagsschutz sind die Themen

Josef Nürnberg

Der Neujahrsempfang des DGB am Freitagabend im Bonhoefferhaus in Bad Kreuznach stand ganz im Zeichen der Kommunalwahl am 26. Mai. Vier Schwerpunkte hat der Gewerkschaftsbund in der Stadt und im Kreis Bad Kreuznach auf seine Agenda gesetzt: Nahverkehr, Infrastruktur, Wohnen und den Sonntagsschutz. Diese Schwerpunkte diskutierten Gewerkschaftler in lockerer Runde mit den Gästen des Neujahrsempfangs.

Zu Beginn blickte Kreisvorsitzender Michael Simon auf das vergangene Jahr zurück. Er würdigte die Abschlüsse der IG Metall und der Eisenbahnergewerkschaft EVG als „zukunftsweisende Tarifverträge“. Zukunftsweisend, weil Beschäftigte einen Teil ...
Lesezeit für diesen Artikel (463 Wörter): 2 Minuten, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Samstag

-2°C - 9°C
Sonntag

2°C - 11°C
Montag

3°C - 13°C
Dienstag

4°C - 14°C
epaper-startseite