40.000

Bad Münster-EbernburgDeutsches Haus in Bad Münster: Neuer Entwurf greift historische Fassadenmerkmale auf

Neuer Anlauf beim sogenannten Deutschen Haus in der Berliner Straße im Bad Kreuznacher Stadtteil Bad Münster am Stein: Das Gebäude bleibt zwar nicht erhalten, doch der Investor Artur Prediger hat seinen ursprünglichen Entwurf noch einmal überarbeitet und sich beim Neubau mehr an den historischen Gestaltungsmerkmalen orientiert und sie aufgenommen.

Der neue Entwurf des Investors greift bei der Fassade die historischen Gestaltungsmerkmale des Deutschen Hauses auf. Entwurf: Büro Ellertmann.Phiel.SchmitzFoto: Stadtverwaktung So werden die traditionelle Formensprache von Giebel und Dachtraufe sowie die ...
Lesezeit für diesen Artikel (533 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Samstag

-2°C - 9°C
Sonntag

2°C - 11°C
Montag

3°C - 13°C
Dienstag

4°C - 14°C
epaper-startseite