40.000

Bad KreuznachBauboom in Kreuznach: Ein grünes Wohnviertel für den Kuhberg

Marian Ristow

Der zeitliche Rahmen ist noch unklar, genauso ist noch nicht geklärt, wer das Projekt letztlich federführend vorantreiben wird – sicher ist aber: Auf dem Kuhberg wird mehr Wohnraum geschaffen. Und dabei könnte die Stadt selbst eine wesentliche Rolle spielen. Auf dem ehemaligen THW-Gelände in der Rheingrafenstraße – dort, wo der Ledderhoser Weg abknickt – soll ein grünes Wohnviertel entstehen, das Platz für rund 120 Menschen bietet. Das Projekt wird in der kommenden Woche zum ersten Mal in der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr vorgestellt.

Das alte THW-Gelände ist ein Lost Place – die Natur erobert sich das 2,6 Hektar große Areal sukzessive zurück. Da dort unter anderem Großfahrzeuge betankt wurden, hat das Areal mit ...
Lesezeit für diesen Artikel (567 Wörter): 2 Minuten, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Freitag

6°C - 13°C
Samstag

3°C - 13°C
epaper-startseite