40.000

Bad KreuznachBad Kreuznacher Freimaurerloge öffnete sich erstmals dem Publikum: Eine diskrete Gesellschaft mit vielen großen Namen

Marian Ristow

Ehrenbürger Franz Josef Potthoff war einer, Dr. Karl Aschoff ebenso, auch Verleger Ferdinand Harrach, Unternehmer Friedrich Beinbrech und Heimatforscher Karl Geib: Sie alle gehörten zu den Bad Kreuznach Freimaurern – und waren damit in bester Gesellschaft. Denn auch Größen der Weltgeschichte wie Edwin „Buzz“ Aldrin, der zweite Mensch auf dem Mond, Winston Churchill, britischer Premierminister, Preußenkönig Friedrich der Große sowie Mozart und Goethe waren illustre Mitglieder des in Logen organisierten weltweiten Netzwerks, in dem sich vor allem in vergangenen Zeiten – erkennbar an der prominenten Mitgliederliste – die gesellschaftliche Elite versammelte.

Die Bad Kreuznacher Loge feierte 2010 ihr 200-jähriges Bestehen. Am vergangenen Sonntag, am Tag des offenen Denkmals, öffneten die Bad Kreuznacher Brüder erstmalig ihr Heiligtum, ihren Tempel, für Besucher. Dieser ...

Lesezeit für diesen Artikel (410 Wörter): 1 Minute, 46 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

15°C - 29°C
Freitag

9°C - 23°C
Samstag

9°C - 20°C
Sonntag

14°C - 20°C
epaper-startseite