40.000

Bad KreuznachAuf einen Kaffee mit Prinz Frédéric: Nahe-Promi kehrt für einen Tag an alte Wirkungsstätte zurück

Christoph Erbelding

Der Prinz trägt einen Trainingsanzug des FC Bayern. Sein Markenzeichen. Und ansonsten Gucci. Nur Gucci. Am ganzen Körper. In einem Audi A 5 ist er in die Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach eingebogen. Das Fahrzeug hat er sich am Morgen geliehen. In München. „Sie wollten mir auch einen Fahrer stellen“, sagt Hans-Robert Lichtenberg. „Aber das habe ich abgelehnt. Ich will mich doch frei bewegen können.“ Er ist selbst gefahren.

Gefragter Promi: Dieses Plakat druckte dieser Tage die Münchner TZ ab. Sie war mit Prinz Frédéric über die Wiesn geschlendert. Fotos: Christoph ErbeldingFoto: Christoph Erbeld Hans-Robert Lichtenberg ist der bürgerliche Name ...
Lesezeit für diesen Artikel (732 Wörter): 3 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

-5°C - 0°C
Donnerstag

-6°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

1°C - 4°C
epaper-startseite