40.000

KaubWorkshop II in Kaub: Nach Unwettern stauen sich Frust und Angst auf

Etwa zwei Jahre, nachdem die aufgestauten Wassermassen nach Starkregen im Mai und Juni 2016 aus Kaub abgeflossen sind, haben sich innerhalb der Bevölkerung andere Dinge aufgestaut: der Frust darüber, dass die Beseitigung der Schäden für einige nicht schnell genug vorangeht und die Angst davor, dass nicht genug getan wird, um die Risiken vor künftigen Unwettern zu mindern.

Das wurde beim zweiten Workshop der Verbandsgemeinde Loreley zum Thema „Vorsorgekonzept Starkregen und Rhein-Hochwasser“ im Rathaus der Blücher- stadt deutlich.

Der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Kaub, Sebastian Gros, berichtete in Kürze, ...

Lesezeit für diesen Artikel (518 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

14°C - 30°C
Samstag

14°C - 27°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

11°C - 21°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite
Anzeige