40.000

St. GoarshausenVolle Ladung 80er: a-ha lässt Loreley träumen

Michaela Cetto

Mensch Morten. Da könnte man meinen, nach mehr als 30 Jahren sollte sich der Hype um den smarten Frontmann der norwegischen Pop-Band a-ha gelegt haben. Immerhin marschiert er mit strammen Schritten auf die 60 zu. Aber die weiblichen Fans im romantischen Halbrund vor der Loreley-Freilichtbühne schmelzen dahin, als Morten Harket in bläulich waberndem Licht erscheint und in „Cry Wolf“ den noch nicht zu sehenden Mond anheult.

Die fünfte Deutschland-Show im Rahmen der Electric-Summer-Tour 2018 führt das skandinavische Trio also nach St. Goarshausen. Und es gibt wohl kaum einen Spielort, an dem man sich so hervorragend in ...

Lesezeit für diesen Artikel (377 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

16°C - 27°C
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

18°C - 30°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite