40.000

VG LoreleyUnmut in der VG Loreley wächst: Noch immer sind Unwetter-Löcher zu stopfen

Einige Löcher sind in der Verbandsgemeinde Loreley immer noch zu stopfen, nachdem Starkregen Ende Mai und Anfang Juni 2016 für zum Teil verheerende Schäden gesorgt hatte. Der Unmut in der Bevölkerung darüber, dass die Beseitigung der Schäden so lange dauert, wächst. Doch das Bauamt der VG beteuert, kontinuierlich an Lösungen zu arbeiten. Denn die Rechtslage war und bleibe kompliziert.

Bei den immer häufiger auftretenden Starkregenereignissen scheint die Zuständigkeit, wer für die Schäden aufkommen muss, eine schwierige Rechtsfrage zu sein, die von Behörden bei Land, Kreis und VG geklärt werden ...

Lesezeit für diesen Artikel (766 Wörter): 3 Minuten, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

14°C - 24°C
Dienstag

15°C - 26°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

12°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite