40.000

MittelrheinPrototyp für die Steilhänge des Mittelrheintals: Studenten planen Mini-Gästehäuser

Andreas Jöckel

Speziell entwickelte Mini-Gästehäuser als autarke Übernachtungsmöglichkeiten könnten die schroffe, einmalige Landschaft im Welterbe Oberes Mittelrheintal zur Buga 2031 erfahrbar machen und anschließend für touristische Zwecke weitergenutzt werden. Den Prototyp eines solchen „Weinbergshäuschens“ in den Steilhängen wollen mehr als 20 Architekturstudenten der Hochschule Mainz in den kommenden Wochen entwickeln.

Unter anderem wäre folgende Nutzung denkbar: Ein Paar ist auf einem der Fernwanderwege Rheinsteig oder Rhein-Burgenweg unterwegs. Vor oder während der Tour wird per Kreditkarte die Bleibe für die Nacht ...
Lesezeit für diesen Artikel (468 Wörter): 2 Minuten, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung (West)
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

-5°C - 0°C
Freitag

-1°C - 2°C
Samstag

4°C - 7°C
Sonntag

0°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite