40.000

LahnsteinKrankenhaus Lahnstein: Erweiterung oder Neubau möglich

Wie stellt sich das St.-Elisabeth-Krankenhaus für die Zukunft auf? Darüber berichtete Dr. Pascal Scher nun dem Stadtrat. Der Geschäftsführer des traditionsreichen Krankenhauses in der Ostallee, das am 29. Juni 1965 eingeweiht wurde, gab den Kommunalpolitikern einen Überblick über eigene Expansionspläne. Die Quintessenz aus dem Besuch Schers, der vor knapp zwei Jahren die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Bernhard Unkel angetreten hatte: Kann der angestrebte Erweiterungsbau verwirklicht werden, muss Lahnstein nicht um sein Krankenhaus fürchten.

In den vergangenen Wochen waren die Nachrichten voll mit Neuigkeiten rund um die Klinik in der Ostallee, die zum Elisabeth-Vinzenz-Verbund (EVV) gehört. So wurden zum 1. Januar die Katholischen Kliniken ...

Lesezeit für diesen Artikel (614 Wörter): 2 Minuten, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-1°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-5°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite
Anzeige