40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Ganztagsschulen suchen FSJler
  • Aus unserem Archiv
    Lahnstein

    Ganztagsschulen suchen FSJler

    Der Trend zum Ganztagsunterricht lässt den Personalbedarf der Schulen steigen, auch in Lahnstein: So können sich junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren an der Hauptschule Kaiser-Wilhelm-Schule, dem Marion-Dönhoff-Gymnasium und dem privaten Johannes-Gymnasium beginnend für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Start des FSJ ist der 1. August diesen Jahres.

    Lahnstein – Der Trend zum Ganztagsunterricht lässt den Personalbedarf der Schulen steigen, auch in Lahnstein: So können sich junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren an der Hauptschule Kaiser-Wilhelm-Schule, dem Marion-Dönhoff-Gymnasium und dem privaten Johannes-Gymnasium beginnend für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Start des FSJ ist der 1. August diesen Jahres.

    Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen dann am Ganztagsschulbetrieb mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene Arbeitsgemeinschaften (AGs) anbieten. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung, technische Aufgaben oder die Unterstützung des Hausmeisters können die vielfältigen Tätigkeitsfelder ergänzen. Besonders für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ in der Ganztagsschule eine gute Möglichkeit, das Berufsleben kennenzulernen und sich zu testen, ob man den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen ist. Als Freiwilliger erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von 320 Euro, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden.  Zudem wird das FSJ in der Ganztagsschule als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

    Interessierte informieren und bewerben sich bei der Hauptschule, Ricarda Dietrich-Cziudai, Telefon 02621/94040, dem Marion-Dönhoff-Gymnasium, Frank Zimmerschied, Telefon 02621/94270, dem Johannes-Gymnasium, Norbert Kalt, Telefon 02621/96970 oder online beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz – Träger des FSJ – unter www.fsj-ganztagsschule.de.

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    2°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige