40.000

LahnsteinErinnerungen an Unrecht in der DDR: 10 315 Tage nach dem Fall der Mauer

Vor 10.315 Tagen fiel die Mauer, die Deutschland so viele Jahre geteilt hatte. Das war am 9. November 1989. Rechnet man von diesem Datum noch einmal 10.315 Tage zurück, so kommt man auf den 13. August 1961, exakt auf den Tag, an dem die Mauer gebaut wurde. Am 5. Februar also war das Symbol der Teilung Deutschlands und der Unterdrückung der DDR-Bürger so lange verschwunden, wie es bestanden hatte.

Ein Datum, das vielleicht unbeachtet verstrichen wäre, gäbe es nicht mathematisch ambitionierte Historiker – oder Lehrer, die diesen „Zirkeltag“ (so nannte ihn unter anderem „Der Spiegel“) zum Anlass für einen ...

Lesezeit für diesen Artikel (578 Wörter): 2 Minuten, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-1°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-5°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite
Anzeige