40.000

MittelrheinWelterbe-Serie, Folge 10: Der Zweckverband - Ein Team ist die Schaltstelle im Welterbe

Andreas Jöckel

Zu einer zentralen Schaltstelle, an der viele Fäden bei der Entwicklung der Region zusammenlaufen, hat sich der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal in den vergangenen zwölf Jahren entwickelt. Dass die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Zweckverband (ZV) in den Städten und Kommunen in den vergangenen Jahren entscheidend gewachsen ist, liegt nicht nur am gemeinsamen Ziel Buga 2031 und der engagierten Arbeit des Vorstandes, sondern zum Großteil auch an Welterbemanagerin Nadya König-Lehrmann und ihrem ebenso engagierten Team.

Man trifft die Geschäftsführerin und ihre Mitarbeiter nicht nur in der Geschäftsstelle in St. Goarshausen ober bei Sitzungen mit Politikern und Räten sowie Besprechungen mit der Regionalagentur Romantischer Rhein Tourismus ...

Lesezeit für diesen Artikel (698 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Serie: Stars im Unesco Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

2°C - 5°C
Montag

3°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite