Archivierter Artikel vom 01.09.2020, 19:55 Uhr
Plus
Siegerland

Zwischenstopp auf dem Siegerlandflughafen: Mit dem Elektroflugzeug auf Weltrekordjagd

Die Elektromobilität erobert die Lüfte. Das wollen ein halbes Dutzend Flugenthusiasten mit dem ersten zertifizierten elektrischen Leichtflugzeug beweisen. Und fliegen dabei von Flughafen Schänis in der Schweiz bis zum Flugplatz Norderney auf der ostfriesischen Insel. Auf ihrer Rekordjagd legt die Crew einen „Tankstopp“ zum Aufladen der Akkus am Siegerlandflughafen ein. Ein Stück Geschichte zum Zwischenstopp im Westerwald.

Von Markus Döring Lesezeit: 3 Minuten