Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 14:33 Uhr
Hachenburg

Zwei Pkws krachen bei Hachenburg ineinander: Verletzte bei Unfall auf der B 414

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 414 sind am Freitag gegen 13.45 Uhr bei Hachenburg mehrere Fahrzeuginsassen verletzt worden. Eine Person trug schwere Verletzungen davon, die anderen drei Beteiligten leichte.

Polizei-Symbolfoto
Symbolbild
Foto: dpa

Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Die B 414 war für etwa drei Stunden voll gesperrt. Zum Unfallhergang teilte die Polizei mit, dass ein von der K 21 aus Richtung Marienstatt kommender Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen auf die Bundesstraße 414 die Vorfahrt missachtet hatte. Feuerwehr, Rettungs- sowie Polizeikräfte und Straßenmeisterei rückten aus. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. wez