Archivierter Artikel vom 26.04.2020, 17:56 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Zwei Jahre auf Bewährung: Therapie bewahrt Ex-Dealer vor Haftstrafe

Zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren hat das Schöffengericht in Montabaur einen 43-jährigen Mann aus dem Oberwesterwald verurteilt, der mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen gehandelt hatte. Richter Ingo Buss betonte, der Familienvater, der mittlerweile erfolgreich therapiert ist, habe Glück, dass die Tat schon drei Jahre her ist. Ansonsten hätte eine härtere Strafe gedroht.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 1 Minuten