Nentershausen

Zusatzschild stiftet Verwirrung: Warum Hinweis nach tödlichem Unfall bei Nentershausen wieder demontiert wurde

Der tödliche Zusammenprall einer 65-jährigen Autofahrerin aus der VG Diez mit einem Bus bei Nentershausen hat erneut Diskussionen entfacht, wie sicher die L 318/L 317-Kreuzung eigentlich ist (wir berichteten). Seit August 2010 weist die Unfallstatistik für die Stelle unweit der Westerwaldgemeinde insgesamt zwölf Unfälle aus.

Andreas Egenolf Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net