Archivierter Artikel vom 13.01.2018, 06:00 Uhr
Plus
Westerburg

Zoff beim Gassigehen beendet: Verfahren wegen Bedrohung ist eingestellt

Eingestellt wurde am Amtsgericht Westerburg das Verfahren gegen einen 50-Jährigen, der im April letzten Jahres beim Gassigehen seine Nachbarin mit dem Tod gedroht haben soll, die bei ihrer Morgenrunde ebenfalls mit ihrem Hund unterwegs war. Ihr nachbarschaftliches Verhältnis ist mehr als getrübt.

Lesezeit: 2 Minuten