Archivierter Artikel vom 31.08.2016, 07:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Zehn Flüchtlingshelfer blieben beim DRK

Leer sind die großen Räume in der ehemaligen Erstaufnahmestation in Ruppach-Goldhausen, nur die Betten stehen noch da. Ein Mann vom Sicherheitsdienst bewacht das Gebäude und hält das Grundstück in Ordnung. Eine Szenerie, wie sie seit einigen Wochen in Ruppach-Goldhausen zu beobachten ist.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema