Archivierter Artikel vom 16.02.2011, 17:01 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Zahl der Oldtimer im Westerwaldkreis steigt

Angesichts von Börsenkrisen und Verlusten bei Aktiengeschäften entdecken immer mehr Menschen in der Region Oldtimer als solide Geldanlage für sich. Das wachsende Interesse lässt sich 125 Jahre nach der Geburtsstunde des Automobiles unter anderem an der stetig steigenden Zahl von Oldtimerzulassungen im Westerwald ablesen. Zum anderen hat sich auch auf dem Markt für historische Schätzchen auf vier Rädern Bemerkenswertes getan.

Lesezeit: 1 Minuten