Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 19:59 Uhr
Plus
Westerwald

WW-Literaturtage: Ein Sommer der Lesefreu(n)de

Wenn die unvergleichliche Ingrid Noll am 28. April die Bühne der Stadthalle Montabaur betritt, dann hebt sich der Vorhang nicht nur für ihren neuen Roman „Der Mittagstisch“. Die Grande Dame des schwarzhumorigen Krimis wird eine Veranstaltungsreihe eröffnen, die sich längst überregionale Beachtung verschafft hat: die 15. Westerwälder Literaturtage.

Lesezeit: 2 Minuten