Plus

Wo Natur noch zum Unterricht gemacht wird: Grundschüler pflanzen Blumenwiese im Erlebniszentrum

Die erste Klasse der Grundschule am Eichberg ist an diesem Dienstagmorgen besonders aufgeregt. Heute sollen sie eine Blumenwiese auf dem Gelände des Naturerlebniszentrums (Nerz) Wallmerod anlegen. Das Zentrum grenzt an den Schulhof der Grundschule und bietet den Kindern immer wieder die Möglichkeit, durch verschiedenste Projekte die Natur der Region hautnah zu erleben. Federführend für die heutige Gestaltung der Wiese ist Philipp Schiefenhövel von der Masgeik-Stiftung, unter dessen Anleitung bereits zuvor Projekte mit der Grundschule durchgeführt worden waren.

Lesezeit: 5 Minuten
Bevor die Erstklässler ihr Projekt starten dürfen, bespricht Schiefenhövel mit ihnen den Ablauf in einem Sitzkreis. Die Klasse wird dabei in zwei Gruppen aufgeteilt, damit die Kinder besser betreut werden können. Gemeinsam mit dem Biologen geht dann die erste Gruppe zu einem kleinen Hang am Eingang des Schulgebäudes, auf dem ...