Archivierter Artikel vom 11.05.2021, 08:15 Uhr
Plus
Selters

Wo Maske und Abstand tabu sind: Pilotprojekt in Selterser Kita gestartet

Zwei Ventilatoren surren im Flur der Kita Sonnenschein in Selters. Zwischen den Rotoren stößt eine kleine Düse eine Art Dampf aus, der durch die Ventilatoren verteilt wird. Drei große weiße Apparate setzt Matthias Baun in Gang, kleine Geräte mit mehreren Balken in der LED-Anzeige hat Wolfgang Schreier schon einige Zeit zuvor eingeschaltet. Ein aufwendiger Versuchsaufbau in der kommunalen Kindertagesstätte, in deren Gruppenräumen sich Kinder von einem bis sechs Jahren tummeln. Was hat es mit den Gerätschaften auf sich?

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 4 Minuten