Plus
Wirges

Wirges: Aufruhr um Grundstücksvergabe

Ging bei der Vergabe der neu ausgewiesenen Baugrundstücke „In der Bachaue“ in Wirges per Losverfahren alles mit rechten Dingen zu? In den sozialen Medien ist dies jetzt mit heftigen Vorwürfen in Frage gestellt worden.

Von Stephanie Kühr
Lesezeit: 2 Minuten
Ohne Namen zu nennen, hat ein anonymer Kritiker im Facebook-Account unserer Zeitung Mitgliedern des Wirgeser Stadtrates Vetternwirtschaft und Einflussnahme zu den eigenen Gunsten vorgeworfen. Die Rede ist hier vom „Geklüngel“ der Wirgeser Politiker und ortsansässiger Unternehmer. Doch was ist dran an den Vorwürfen? Unsere Zeitung hat bei Stadtbürgermeister Andreas Weidenfeller ...