Archivierter Artikel vom 16.03.2016, 19:33 Uhr
Plus
Girod

Windkraft: Bürger sorgen sich um Ruhe auf Eisenbachhöhen

Der erste Informationsabend zum Windpark auf den Eisenbachhöhen zog rund 40 Bürger in die Sporthalle nach Girod, nachdem zuvor Kritik an mangelnder Information laut geworden war. Die Ortsbürgermeister von Girod, Großholbach, Heilberscheid und Nomborn unterschrieben vor genau zwei Wochen einen Vertrag mit dem Stuttgarter Energieunternehmen EnBW (die WZ berichtete). Darüber sollte nun gesprochen werden. Rede und Antwort standen VG-Bürgermeister Edmund Schaaf sowie Madeleine Unger und Andreas Pick von der Firma EnBW.

Lesezeit: 2 Minuten