Archivierter Artikel vom 26.04.2022, 12:00 Uhr
Plus
Westerburg

Wildkräutern auf der Spur: Klaus-Dieter Stahl zeigt „Schätze“ am Wegesrand

Er ist als Kräuterexperte im Wällerland bekannt: Klaus-Dieter Stahl aus Westerburg. Sobald es grünt und wächst, zieht er schon seit vielen Jahren monatlich seine Runden am Wiesensee – und um ihn schart sich immer eine interessierte Gruppe. Es ist nur eine Wildkräuterwanderung mit ihm nötig, und man sieht die grüne Welt mit anderen Augen.

Von Tatjana Steindorf Lesezeit: 3 Minuten