Montabaur

Wiedersehen mit Folgen? 19-Jähriger ist Richter als Dealer schon bekannt

Hat ein 19-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen mit Betäubungsmitteln gehandelt oder nicht? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit das Schöffengericht in Montabaur. Der Angeklagte ist für Richter Orlik Frank zumindest kein Unbekannter: Vor zwei Jahren hatte er selbst den Jungen wegen Drogenbesitzes und -handels in insgesamt 74 Fällen verurteilt.

Marvin Conradi Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net