Archivierter Artikel vom 24.05.2016, 16:40 Uhr
Elz

Wieder Vollsperrung der A3: Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall

Wieder musste die A3 zeitweise voll gesperrt werden. Bei einem Auffahrunfall bei Limburg ist am Dienstagmittag ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtet, hatte sich auf der Autobahn in Richtung Köln zwischen den Anschlusstellen Limburg und Diez ein Stau gebildet. Der Fahrer eines slowenischen Autotransporters musste seinen Sattelschlepper bis zum Stillstand abbremsen. Der Fahrer eines nachfolgenden Lastwagens erkannte die Gefahr offensichtlich zu spät und prallte mit seinem Lkw nahezu ungebremst auf den Transporter. Der Mann wurde in der Führerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Elz herausgeschnitten werden. Für den Lastwagenfahrer kam aber jede Hilfe zu spät. Er erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Die A3 war wegen des Unfall während der Bergungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen mit einem Stau von bis zu 20 Kilometern Länge. Auch die Ausweichstrecken durch Limburg und Diez waren schnell überlastet.