Archivierter Artikel vom 03.05.2020, 10:26 Uhr
Plus
Selters

Wie lässt sich auf der Kläranlage das Klima retten? VG-Werke Selters machen es vor

Wer denkt beim Thema Klimaschutz ausgerechnet an eine Kläranlage? Die Selterser Verbandsgemeindewerke tun es. Denn Abwasserreinigungsanlagen wie die zwischen Ellenhausen und Selters zählen zu den größten kommunalen Energieverbrauchern, erläutert Werkleiter Achim Linder. Und wo besonders viel Strom benötigt wird, da kann – das bestätigt eine für die Selterser Anlage erstellte Potenzialanalyse – auch besonders viel eingespart werden. Zu dem Zweck könnten, wenn Werkausschuss und Verbandsgemeinderat die Ergebnisse der Potenzialstudie ratifizieren, in den nächsten Jahren rund 1,8 Millionen Euro investiert werden.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten