Plus
Hachenburg

Wie klingen Wald und Heide?: Wäller Musiker komponierten Klänge zum Naturfilm von Jan Haft

Wie klingt eigentlich die Heide? Irgendwie sandig, oder? An solchen Dialogen zwischen Sebastian Schmidt und Dominik Eulberg entzündete sich der kreative Prozess der beiden Westerwälder Künstler, die die Filmmusik zu Jan Hafts Naturdokumentation „Heimat Natur“ schufen. „Am Ende“, so Eulberg, „sollte es so wirken, als seien die Bilder zur Musik ausgesucht worden.“ Nach der Filmvorführung im Cinexx gaben die Komponisten Einblicke in ihre Arbeit.

Von Matthias Budde Lesezeit: 2 Minuten