Archivierter Artikel vom 12.03.2019, 10:24 Uhr
Plus
Westerwald/Rhein-Lahn

Wie blindenfreundlich ist die Region? Betroffene berichten über ihre Erfahrungen

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Westerwald-Rhein-Lahn setzt sich seit 1947 für die Belange seiner Mitglieder ein. Seither hat sich in der Region einiges getan. Drei Betroffene erzählen davon, welche Erfahrungen sie gemacht haben.

Andreas Egenolf Lesezeit: 4 Minuten