Archivierter Artikel vom 09.05.2012, 13:37 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

WFG warnt Unternehmen vor Abzocke

Eine so genannte „Gewerbeauskunft-Zentrale“ verschickt derzeit Auftragsformulare zur „Erfassung gewerblicher Einträge“ in eine Internetdatenbank. Das Schreiben geht vorwiegend an Unternehmen, Vereine, kirchliche Einrichtungen und öffentliche Stellen. Das Formular erweckt den Eindruck eines behördlichen Schreibens. Darauf macht die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwald (WFG) aufmerksam. Wer leichtfertig unterschreibt, dem drohen Kosten von mehreren hundert Euro jährlich bei geringer Gegenleistung.