Westerwaldkreis

Westerwaldkreis bekommt seine erste Corona-Praxis: Patienten brauchen einen vom Gesundheitsamt zugewiesenen Termin

Unter Federführung des Kreisgesundheitsamtes ist die kreisweit erste Corona-Praxis am Mittwoch in Hachenburg eröffnet worden. Die Praxis betreut Patienten, die positiv auf Corona getestet wurden und die wegen starker Symptome eine medizinische Betreuung brauchen. Darüber hinaus führt die Terminpraxis Corona-Tests bei Personen durch, die Symptome einer Corona-Infektion aufweisen, mit einer erkrankten Person Kontakt hatten oder aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind. Das hat die Kreisverwaltung auf Anfrage bestätigt.

Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net