Archivierter Artikel vom 19.01.2015, 20:08 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Westerwald: Folter im türkischen Milieu ist Fall für Justiz

Uta Tiemann ist eine mutige Frau. Die Anwältin aus Ransbach-Baumbach hat sich eines konfliktträchtigen und schwierigen Falles angenommen: Sie vertritt einen jungen Westerwälder türkischer Herkunft, der vor Weihnachten von einem Landsmann in einer Lagerhalle regelrecht gefoltert und krankenhausreif geprügelt wurde.

Lesezeit: 3 Minuten