Westerwaldkreis

Westerwald: Folter im türkischen Milieu ist Fall für Justiz

Uta Tiemann ist eine mutige Frau. Die Anwältin aus Ransbach-Baumbach hat sich eines konfliktträchtigen und schwierigen Falles angenommen: Sie vertritt einen jungen Westerwälder türkischer Herkunft, der vor Weihnachten von einem Landsmann in einer Lagerhalle regelrecht gefoltert und krankenhausreif geprügelt wurde.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net