Archivierter Artikel vom 12.03.2013, 11:13 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Westerwälder vertrauen ihren Metzgern

So empört die Verbraucher über den Pferdefleischskandal waren, so wenig betraf die Kritik die Landschlachtereien des Westerwaldkreises. 54 Mitgliedsbetriebe hat die Fleischereiinnung Rhein-Westerwald, davon schlachten rund 40 Prozent noch selbst. Ein Grund, warum viele Westerwälder im Metzgerladen über den Pferdefleischskandal viel öfter scherzen als ernsthaft diskutieren. Sie vertrauen ganz offensichtlich „ihren Innungsbetrieben“.

Lesezeit: 3 Minuten