Archivierter Artikel vom 09.03.2011, 14:10 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Westerwälder Narren an Karneval besonnen

Die „tollen Tage“ zwischen Schwerdonnerstag und Veilchendienstag sind im Westerwaldkreis eher ruhig und besonnen verlaufen. Dies ist die Bilanz, die die Polizeidirektion Montabaur und der Rettungsdienst Rhein-Lahn Westerwald gegenüber der WZ gezogen haben. Bedenklich ist allerdings die gestiegene Zahl jugendlicher Komatrinker.

Lesezeit: 2 Minuten