Archivierter Artikel vom 16.02.2018, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Westerwälder Kreisentscheid: Kleine Zauberzungen lesen um die Wette

Zum 56. Mal richtet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Vorlesewettbewerb für Schüler der Jahrgangsstufe 6 aus. An der Intention hat sich in den Jahren nichts geändert: Es geht darum, die Kinder neugierig zu machen auf die Welt des Buches und den Spaß am Vorlesen zu vermitteln. Intern haben die Schulen ihren Lesechampion ermittelt und in das Rennen auf Kreisebene geschickt. Dieses wird von der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg ausgerichtet.

Von Matthias Budde Lesezeit: 2 Minuten