Archivierter Artikel vom 27.04.2018, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Westerwälder Jäger: Bachen mit Frischlingen weiter schützen

Die aus Nachbarländern wie Tschechien oder Polen drohende Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest kann eine Herausforderung für alle Beteiligten werden, die in irgendeiner Form mit Haus- oder Wildschweinen zu tun haben. „Die Westerwälder Jäger nehmen diese Herausforderung an“, stellte der Vorsitzende der Kreisgruppe Westerwald des Landesjagdverbandes, Klaus Skowronek, jetzt klar.

Von Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten