Archivierter Artikel vom 09.10.2017, 18:51 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Westerwälder CDU fordert: Netz der Kreisstraßen erhalten

Gegen eine drohende Ausdünnung des flächendeckenden Straßennetzes im Westerwald macht die CDU-Kreistagsfraktion mobil. Anlass ist der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Obersayn, von dem befürchtet wird, dass es entweder der letzte ist, wenn der Ort einer Abstufung zur Gemeindestraße zustimmt, oder dass er nicht durchgeführt werden kann, weil das Land keinen Zuschuss zahlt. Obersayn könnte hier zum Präzedenzfall werden.

Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten