Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 21:00 Uhr
Plus
Westerburg

Westerburger entdeckt alten Artikel: Schon Amtsblatt von 1894 weist auf Impfpflicht hin

Dieter Kaiser, der Mitbegründer der Westerburger Geschichtswerkstatt im Westerwald-Verein, Zweigverein Westerburg, ist unermüdlich dabei, die ehemaligen „Kreis-Blätter“ zu durchforsten. Dabei stieß er auf einen hochinteressanten Beitrag, in dem der damalige Westerburger Landrat Duderstadt 1894 auf die Pflicht hinweist, dass alle Kinder eine „Schutzpockenimpfung“ bekommen mussten.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 5 Minuten