Alpenrod

Wenn der Künstlerin das Publikum fehlt: Figurenspielerin aus Alpenrod berichtet aus schwierigem Corona-Jahr

Der Arbeitsplatz von Petra Schuff ist seit mehr als 35 Jahren unmittelbar vor großen und kleinen Zuschauern. Das Publikum gehört zu ihrem Beruf als Figurenspielerin dazu. Die Zuschauer sind die Antwort auf ihr Tun. So wie unzählige andere freischaffende Künstler hat auch sie das Corona-Jahr hart getroffen, denn das Gegenüber fehlt seit März nahezu komplett – von ein paar wenigen Auftritten, so zum Beispiel im Autokino in Altenkirchen, abgesehen.

Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net