Plus
Westerwaldkreis

Weniger Kinder in Quarantäne: Gesundheitsamt ändert Regeln für Schüler

Das Coronavirus verbreitet sich derzeit besonders häufig unter Kindern und Jugendlichen. Positive Fälle in Schulen und Kindertagesstätten führten in den vergangenen Wochen auch im Westerwaldkreis dazu, dass sehr viele junge Menschen in Quarantäne geschickt wurden. Teilweise ordnete der Kreis an einem einzigen Tag hundertfach häusliche Isolation an. Nun werden diese Regeln verändert.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 228 weitere Artikel zum Thema