Archivierter Artikel vom 02.03.2011, 15:09 Uhr
Plus
Hachenburg

Weiter Wäscherei-Jobs für behinderte Menschen

Noch vor wenigen Tagen stand die Integrationsfirma Delfin in Hachenburg vor dem Aus, jetzt will der Träger, die gemeinnützige Hachenburger Service Gesellschaft (HSG), seine Wäscherei doch fortführen. Nach schweren Monaten kulminierten die Turbulenzen zuletzt binnen weniger Tage. Fast pausenlos erörterte die HSG-Spitze bestehende Chancen, verwarf Alternativmodelle und informierte Kunden. Ausschlaggebend ist der Wunsch, einen Großteil der Arbeitsplätze für schwerbehinderte und von Langzeitarbeitslosigkeit betroffene Menschen zu erhalten.

Lesezeit: 2 Minuten