Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 17:27 Uhr
Plus
Westerburg

Weil sich Drogenkonsum verändert hat: Fachkräfte starten in Westerburg Suchtprävention an Schulen

Fachkräfte schlagen Alarm: Kinder und Jugendliche brauchen gezielte Hilfe. Denn der Drogenkonsum hat sich in den vergangenen zwei Jahren massiv verändert – bundesweit. Ein Arbeitskreis Suchtprävention an Schulen, der sich in Westerburg gegründet hat, will diesem Problem entgegensteuern.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 5 Minuten