Archivierter Artikel vom 11.08.2014, 06:00 Uhr
Plus
Kammerforst

Weichen sind gestellt: Demuth will im Ort ein engeres Miteinander

Im Mai wurde Margit Demuth zur neuen Ortsbürgermeisterin von Kammerforst gewählt. Seither hatte sie Gelegenheit, sich in ihre künftigen kommunalpolitischen Aufgaben einzuarbeiten und erste Weichen für die kommenden fünf Jahre zu stellen. Bisher macht es der 61-jährigen Buchhalterin großen Spaß, mit dem Rat und den Bürgern zusammenzuarbeiten, ob beim praktischen Zupacken oder beim gemeinsamen Austausch.

Lesezeit: 3 Minuten